Gemeinsam für unsere Senioren

Gemeinsam mit anderen Seniorinnen und Senioren eine Veranstaltung besuchen, ins Gespräch kommen und die Freude am Leben zurückgewinnen. Der Homberger Seniorenbeirat sorgt für unterhaltsame und informative Angebote, die Sie nutzen sollten. Außerdem hilft der Seniorenbeirat mit dem Seniorenbeauftragten Ihnen auch weiter, wenn Sie Hilfe benötigen. Sorgen, Nöte, Anregungen und Ideen besprechen. Das können Sie beim Seniorenbeauftragten der Stadt Homberg (Efze). Er ist Ihr Ansprechpartner für Ihre Belange. Das Motto des Seniorenbeirats: Jung hilft Alt und Alt hilft Jung – Hand in Hand, wir halten zusammen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann wenden Sie sich bitte an den Seniorenbeauftragten der Stadt Homberg (Efze), Herrn Erwin Haas.

Welche Aufgabe hat der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat der Stadt Homberg (Efze) ist ein beratendes Organ des Magistrats und setzt sich für die Belange der Homberger Seniorinnen und Senioren ein. Die derzeit 17 Mitglieder gestalten ein Jahresprogramm mit Fahrten, Vorträgen, Essen und Seniorennachmittagen für Senioren. Das Gremium wird von der amtierenden Vorsitzenden Gretel Döll geführt. Der städtische Seniorenbeauftragte Erwin Haas ist dem Gremium als Schriftführer bei den Sitzungen zugeordnet.

Haben Sie bitte Verständnis für diesen Hinweis: Die Veranstaltungen des Seniorenbeirats der Stadt Homberg (Efze) für die Seniorinnen und Senioren der Kreisstadt können leider bis einschließlich 07. März 2021 aufgrund des Lockdowns und den damit verbundenen Beschränkungen aufgrund der Corona-Infektionslage nicht durchgeführt werden.

Der Seniorenbeirat bedauert dies sehr und bittet um Verständnis.

Sobald sich die Lage wieder entspannt und die Beschränkungen aufgehoben werden, wird der Seniorenbeirat über  geplante Veranstaltungen informieren.

Kontakt & Infos

Keine Ergebnisse gefunden.
4
true
Beratungsmöglichkeiten für Senioren
Mehr lesen